Über uns

Qualitäts- und Umweltpolitik der Fahrzeug-Servicezentrum

Berchtold GmbH

 

Unser Unternehmen ist bestrebt seine Marktposition nicht nur zu sicher, sondern auch kontinuierlich Marktanteile zu gewinnen. Um dies zu erreichen haben wir ein Managementsystem nach der DIN EN ISO 9001:2015 in unser Unternehmen implementiert, welches durch ständige Aktualisierungen dem Stand der Technik entspricht und den Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht wird. Da die Erwartungshaltung unserer Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter immer stärker auch durch ökologische Faktoren beeinflusst wird, soll bis zum Jahr 2021 die DIN EN ISO 14001:2015 mit in das Managementsystem aufgenommen werden.

Im Rahmen dieses Managementsystems gelten bislang schon folgende Leitlinien für alle Mitarbeiter unserer Firma, diese sind als verbindliche Handlungsvorgaben zu betrachten. Der Erfolg unseres Unternehmens ist abhängig von der Zufriedenheit sowohl der Kunden als auch der Mitarbeiter. Deshalb stehen die Belange dieser beider Interessensgruppen an erster Stelle.

Unsere Dienstleistungsqualität soll sich zur Erfüllung der kundenbezogenen Erwartungen deutlich von ähnlichen Dienstleistern abheben. Wir verstehen uns nicht nur als Servicepartner der Marke DAF, sondern bieten darüber hinaus nahezu alle Werkstattleistungen die sowohl private als auch gewerbliche Kunden von einem modernen Fahrzeug-Servicezentrum erwarten. Damit wir diese Erwartungen du Wünsche auch verstehen, stehen wir in einer fortlaufenden Kommunikation mit unseren Kunden, welche wir als Partner mit eigenen Interessen verstehen. Diese Interessen gilt es von unserer Seite aus frühzeitig zu erkennen und zu verstehen, damit eine positive Geschäftsbeziehung entstehen kann.

Als Unternehmen hantieren wir nicht im luftleeren Raum, sondern sind fest in einem gesetzlich und behördlich geregeltem Rahmen verankert. Wir sind ständig darum bemüht neue Bestimmungen umzusetzen und stehen im regelmäßigen Austausch mit den zuständigen Behörden und Ämtern.

Unsere Mitarbeiter sind das Fundament unserer Dienstleistungskompetenz und deshalb nehmen wir deren Know-How und deren Vorschläge sehr ernst. Dadurch soll ein produktives und positives Arbeitsklima erzeugt werden, das dazu beiträgt den Fortbestand des Unternehmens zu sichern.

Des Weiteren wollen wir für eine offene und zielgerichtete Kommunikationskultur einstehen. Das Verhalten und Führungskräfte hat diese maßgeblich mitgestaltet. Wir möchten Mitarbeiter dazu anregen neue Qualifikationen mittels Fortbildungen zu erreichen. Nur so können wir die neuen Herausforderungen, wie z.B. alternative Antriebe, meistern.

Wir sind uns unserer über dreisigjährigen Tradition und Erfahrung bewusst und wir stolz auf das bisher erreichte, allerdings wissen wir auch dass wir uns nicht auf vergangenem Ausruhen dürfen. Wenn wir in Zukunft erfolgreich bleiben wollen, dann müssen wir kontinuierlich Bestehendes hinterfragen und Neues auf seine Wirksamkeit prüfen. Nur so können wir mit den sich ändernden Anforderungen des Marktes Schritt halten.

Eine dieser Änderungen ist es, dass Dienstleistungen und Abwicklungsprozesse stärker unter einem umweltpolitischen Aspekt betrachten werden müssen. Kunden und Mitarbeiter erwarten mit Recht, dass wir als Unternehmen die Dienstleistung ressourcenschonend und nachhaltig erbringen können. Nur so lässt sich ein langfristiger Fortbestand der NFZ-Branche garantieren. Dies hat dazu geführt, dass wir uns dazu bereit erklären unser QMS um die ISO-Norm 14001 zu erweitern. Damit möchten wie den Einsatz von energiesparenden, emissions- und abfallarmen Technologien weiter vorantreiben.